2. Health Game Jam Rheinland-Pfalz

Dieses Wochenende findet hier in Trier der 2. Health Game Jam statt (der erste schien ja ganz gut anzukommen). Dieses Jahr geht es um die Themenfelder Barrierefreiheit und Inklusion, wobei unser Augenmerk primär auf der Entwicklung von Spielen liegt, die Menschen mit und ohne Behinderungen zusammen spielen können und die für alle Beteiligten spannend und unterhaltsam sind. Dazu habe ich ein paar Experten eingeladen, die unseren Studierenden Themen wie digitale Hürden für Sehbehinderte und Blinde, Ansteuermöglichkeiten von Hörgeräten oder alternative Eingabegeräte und Sensoren für Menschen mit verschiedenen Bewegungseinschränkungen näher bringen werden.

Es wird heiß werden, und daher ist es vielleicht allgemein kein schlechter Plan seine Zeit in einem angenehm kühlen Keller mit ein paar kreativen Köpfen zu verbringen, und mit ein bisschen Glück kommen auch einige spannende Prototypen heraus. Kühlschrank und Fußplanschbecken stehen genauso  wie Getränke und der eine oder andere Ventilator auch bereit.

P.S.: Herzlichen Glückwunsch, Tobias, wir sehen uns dann auf dem Game Jam 😉

Dieser Beitrag wurde unter Forschung & Entwicklung abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.