DidZ: CaveCon und Sonderfertigkeiten

1. CaveCon
Am 17. bis 19. März ist wieder der CaveCon in Aschaffenburg. Und da mich Werner eingeladen hat, nutze ich die Chance gleich mal um dort exklusiv DidZ der Öffentlichkeit zu präsentieren, mit Illus, Logo and shit! Lustigerweise sitzt eine der Illustratorinnen in meiner Trierer Testrunde, wodurch ich meine Neugierde angenehm früh stillen kann. Zum CaveCon gibts dann später noch ein paar Details.

2. Sonderfertigkeiten
Wo wir schonmal beim Thema DidZ sind: Ich mag Sonderfertigkeiten. Sie ermöglichen taktische Überlegungen im Kampf, sind ein 1-A-Punktegrab und haben mehr oder weniger griffige Namen. Entsprechend waren die Umbaumaßnahmen für DidZ nicht allzu aufwendig. Ich habe nur ein paar rausgeworfen und werde zwei aus dem Kompendium hinzuziehen. Das ganze auf doppelte Modifikatoren aufgrund der neuen Probe und auf passive Parade umgedengelt, und fertig ist die Laube. Was mich nur lange Zeit gestört hat, waren die meist recht lahmen Erläuterungstexte vor den Regeln. Die sind meist so gehaltvoll wie die Beschreibung von Unterhosen oder Kerzen, aber irgendwas muss man ja reinschreiben, um Irrtümer über die Funktion auszuschließen. Eines Nachts ist mir dazu aber eine gute Lösung eingefallen: Ich folge einfach der alten Shadowrun-Gewohnheit und greife auf kurze Ingame-Kommentare zurück. Die sind eingängiger, geben der Welt in dem Grundregelwerk mehr Volumen und sind nicht so langweilig zu lesen. Mal schauen, ob man die auch gut vernetzen kann.

Ein Beispiel
Bei der SF Kampfreflexe wird
Kämpfer mit dieser Sonderfertigkeit reagieren schneller im Kampf.
ausgetauscht gegen
Dann sah ich sie, eine der Nachtklingen, nicht mehr als ein schwarzer Schatten. Sie war schnell, schneller als ein Zaunkönig. Das Monstrum hätte sie sicher zerreißen können, doch sie war über ihm, bevor es wusste was geschah. Die Geschichten über die Nachtklingen sind wahr, das kannst du mir glauben.
– Miras aus den Flammen

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter DidZ, Schreiben abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu DidZ: CaveCon und Sonderfertigkeiten

  1. Stefan schreibt:

    Die Erläuterungstexte sind in der Tat schwierig. Eigentlich ist das toter Text, den man spätestens bei der dritten SF nicht mehr lesen mag. Da finde ich solche Ingame-Kommentare in der Tat viel besser. Aber gerade deinen Punkt „Irrtümer über die Funktion auszuschließen“ erfüllen sie meiner Meinung nach nicht, weil man sie selber interpretieren muss. „Sie war schnell, schneller als ein Zaunkönig“ interpretiere ich zunächst als Geschwindigkeitsvorteil, erst im Zusammenspiel mit den konkreten Regeln (INI-Vorteil, Priorität in der Kampfreihenfolge) ergibt sich, dass es um Reaktionsgeschwindigkeit und Initiative geht. Aber gerade „Kämpfer mit dieser Sonderfertigkeit reagieren schneller im Kampf.“ zeigt, dass die langweilige Variante darin auch keineswegs besser ist.

  2. Pingback: Die schwarze Katze: Ein Überblick | Das Eisparadies

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s