Tales from the Crypt: Die Baustelle der Geister

Die olle SR-Ente

Die olle SR-Ente

Lang, lang ists her, da wurde auf dem RatCon (und ich glaube auch auf dem NordCon) vom SAR-Team ein Multiuserrun veranstaltet, der in den Ruinen des „Warner Brothers Movieworld“-Vergnügungsparks in Bottrop-Kirchhellen gespielt hat. Wie bei den anderen Multis auch war er unfair, gemein und für die Spielleiter unglaublich lustig. Am Ende flog das ganze Ding in die Luft (wie so oft), und damit war die Nummer eigentlich auch durch. An einem lustigen Abend kam man dann darauf, dass dort nun neu gebaut werden sollte, denn es musste ja einen Grund geben, warum genau man das Gelände so unsanft platt sanierte. Die ganze Sache sollte dann aber außer Kontrolle geraten und Geister die Baustelle übernehmen, nun, um irgendwas zu tun. Ich meine das wurde auch schon im DidS2 angesprochen. Ich hatte später die Idee die Nummer im RRP-Band für SR4 aufzugreifen, was aber leider abgebügelt wurde. Nun habe ich beim Rumstöbern den ersten Probetext in die Richtung wieder gefunden, und da er schon gut abgehangen ist, dachte ich mir, stell ich ihn doch einfach mal zur Verfügung. Shadowtalkernamen fehlen, aber die kann man ja selbst nach Gusto einsetzen. Also… los gehts:
——————————————————————–
Ich wohn jetzt 50 Jahre in Kirchhellen. Mein Großvatter war Steiger im Schacht Prosper 10 hier inner Kirchhellener Heide. Mein Vatter hat auch Bergmann gelernt, war dann aber in dem Moviepark. Und ich, ich komm auch so über die Runden hier im Aldi-Real.. Als Ullige bin ich noch mit in den Park, bis zu der Sache mit den ganzen toten Kindern. Kirchhellener Kindermord hieß das, Anschlag im Park, war ne schlimme Zeit. Die haben den Park dann dicht gemacht und Kanacken und Penner haben sich da breit gemacht, bis die vor zehn Jahren den ganzen Laden gesprengt und abgerissen haben. Endlich gabs wieder Arbeit im Revier, die zogen da nen großen Klotz hoch mit Einkaufszentrum, Wellness und so Kokolores, aber auf der Baustelle lief einiges schief. Angeblich hats gespukt. Sachen verschwanden, Leute wurden bekloppt, Unfälle, sowas halt. Irgendwann sind die dann pleite gegangen und keiner wollte mehr da rein, und heute machen die Kids Mutproben, wer sich an den alten Bauzaun traut. Das Verrückte ist, dass da immer noch wer drin baut. Nachts kann man das Hämmern hören, wenn der Wind aus Osten kommt. Geister, sacht man, Geister bauen die Bude weiter. Und der Bau wächst, ich hab da Bilder von gemacht. Leute vom Amt waren da, und diese PSI-Heinis, aber dagegen getan hat keiner was. Naja, wir haben gelernt damit zu leben. Wir haben Abstand gehalten, sogar der Janssen hat seine Felder um den Park brach liegen lassen, wir hatten ja auch andere Probleme.
Und dann war da die Sache letztes Jahr. Irgendwelche Leute vom Umweltamt haben an dem alten Förderturm am Postweg rumgefingert und ihn wieder ans Laufen gebracht. Ging wohl um irgendwelche Vermessungsarbeiten wegen Bergschäden und so. Das ging dann zwei, drei Tage lang, und dann war wieder gut. Und ne Woche später, da gings dann auf einmal richtig los. Meine Frau hat mich nachts geweckt, weil sie draußen was gehört hat. Ich also raus und draußen Licht an, und da laufen glatt ein Haufen schwarzer Gestalten quer durch den Vorgarten. Ich dacht, ich guck nicht richtig. Pechschwarz, die Leute. Keine Neger, sondern total verrust, als kämen sie aus der Pütt, aber teilweise in schicken Anzügen und so, nur halt verdreckt bis zum geht nicht mehr. Meine Alte meinte, ich soll die weg schicken, aber ich bin ja nicht völlig verrückt. Die sahen echt nicht gut aus, und einer hat mich angestarrt. Ich hab schon viel gesehen, aber der, der guckte, als wollt er mich fressen. Ich hab dann die Tür verriegelt und meine Alte wieder ins Schlafzimmer geschickt. Nach ner Stunde war der Spuk dann vorbei, und am Morgen kam dann raus, dass die wohl irgendwie vom Schacht kamen und quer durch den Ort über die A31 zur alten Baustelle gelaufen sind. Angeblich ein PR-Gag, so ein Flashmob, aber ich hab einen Schuh bei uns im Vorgarten gefunden. Voll mit Kohlenstaub, den kenn ich noch von früher, und ein richtig teures Ding. So eine italienische Maßanfertigung. Wer lässt denn sowas einfach liegen? Und seitdem hört man den Lärm von der Baustelle öfter. Irgendwas läuft da, aber niemanden scheints zu interessieren.

> Der alte Moviepark ist so eine Sache für sich. Offiziell ist die durch den Anschlag entstandene toxische Zone astral gereinigt worden, aber da hat wer wohl sparen wollen, und die Sache ist ihm aus den Händen geglitten. Nun tummelt sich da allerlei astrales Kroppzeug, und tatsächlich scheinen die da irgendwas zu bauen, teilweise aus den Materialien vor Ort, teilweise aus Schrott, teilweise aus ihren eigenen materialisierten Leibern. PSI-Aid hat da zwar ein Auge drauf, es geht von dem Gelände aber keine Gefahr für die Umgebung aus und niemand zahlt, um diese Altlast zu entsorgen, daher läuft das ungestört weiter. Ich hab einige Aufnahmen von innerhalb des Geländes, und anscheinend ziehen die da eine Art Kuppel hoch mit irgendeiner Konstruktion drin.
> XXX

> Ich kann bestätigen, dass sich einige „Kollegen“ als Mitarbeiter vom Umweltamt ausgegeben haben, um über den Schacht nach unten zu kommen. Der Weg durch die Stollen hätte sie mitten in einen Sicherheitsbereich gebracht. Irgendwas ist da wohl nicht ganz so gelaufen wie es sollte, und sie haben sich verdrückt. Ich habe folgenden Verdacht: Es ist ein offenes Geheimnis, dass die Mafia so ziemlich alles in die alten Stollen schmeißt, von Giftmüll bis zu unliebsamen Zeugen. Über die Jahrzehnte dürften da hunderte von Leichen runter geflogen sein, denn rauf kommen die nie wieder… bisher.
> XXX

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Logorrhoe, Schreiben, Shadowrun, Unfug abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s