RTL vs. Gamer

Privater Rundfunk ist was ganz feines, wie wir spätestens seit Big Brother, Die Alm oder „Reality Soaps“ wissen, aber lustig wird es, wenn die feinen Damen und Herren von RTL nicht nur auf Hartz IV-Empfänger los gehen, wie in so ziemlich jedem Nachmittagsprogramm, sondern Computerspieler ins Visier nehmen:

Es kommt, wie es kommen muss. Bei Facebook brennt die Hütte dank mehrerer Anti-RTL-Gruppen, im Forum von RTL wird ordentlich an den Käfigen gerüttelt und schon ploppen die ersten Gegenschläge bei Youtube auf, mal so, mal so:

Ich denke als Rollenspieler können wir dankbar sein, dass die Berichte für unsere Großveranstaltungen dieses Jahr angenehm neutral abgelaufen sind und dieser Kelch voller unnötiger Sozialhetze an uns vorbei gegangen ist.

Nachtrag:

RTL rudert auf seiner Homepage zurück, und stellt lustigerweise den beanstandeten Bericht gleich nochmal unter die Stellungnahme drunter.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Logorrhoe, RPC, Zocken veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu RTL vs. Gamer

  1. Achim schreibt:

    Dafür ist er auf Youtube wegen Urheberrechtsansprüchen nicht mehr verfügbar *LOL*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s