Hallenfußball auf der Spielemesse

So, ich bin wieder zurück von der SPIEL in Essen, und vieles, was ich von da zu berichten hätte, dürfte so ziemlich keinen interessieren, weils langweilige Geschäftsinterna sind.

Nichts desto trotz kann ich natürlich meine Klappe nicht halten, daher unsortiert und völlig konzeptlos ein paar Schnipsel:

- Die meisten Händler kennen die RPC mittlerweile. Macht die Gespräche einfacher, die Aquise aber schwieriger.

- Es gibt kaum mehr LARP-Händler. Vielleicht liegts an der massiven Präsenz von Mytholon, vielleicht hat es auch andere Gründe. Darüber können die LARP-Spezialisten gehaltvoller spekulieren als ich.

- Auch einige andere Verlage und Händler fehlten, was zur Konsequenz hatte, dass ein ordentlicher Teil, vielleicht ein Viertel der Gesamthalle, per Trennwand abgesperrt war und komplett leer stand. Die Fläche war ausreichend groß um gemütlich ne Runde Fussi zu zocken. Als positiv denkender Mensch stelle ich natürlich die These auf, dass das nur daran liegt, dass die Händler lieber zur RPC gehen. Als aphokalyptischer Prophet und Misantroph kann man da natürlich auch andere Vermutungen anstellen, aber es würde dann doch bloß wieder dabei enden, dass das Hobby vor die Hunde geht… und das tut es dann schon seit 15 Jahren…

- Ich habe drei Exposés für DSA bei Ulisses eingereicht und warte momentan gespannt auf das GO. Zum Inhalt werd ich was sagen, wenn die Sache in trockenen Tüchern ist. Bis dahin sei gesagt: So wie es aussieht wird “Familienbande” kein Einzelkind bleiben.

- Ich habe mein limited nicht bekommen. Eingeweihte wissen, was das bedeutet.

- Man hat mir zugetragen, dass ich eine Diva bin. Ich möchte an dieser Stelle betonen, dass ich natürlich keine Diva bin. Ich bin wenn überhaupt ein Divus. Und das, obwohl ich noch gar nicht tot bin. Verrückte Welt. BTW: Der eine oder andere mag hier mental noch ein “Ich habs euch doch von Anfang an gesagt!” einfügen.

- Ich konnte das Konzept der zwergischen Kifferkommune im Regengebirge weiter ins Herzen von Ulisses tragen. Die Saat wird aufgehen… MUAHAHAHA!!!

- Wer näheres zu Shadowrun wissen möchte (ich bin da mittlerweile doch etwas auf Distanz), sollte sein Glück bei sirdooms buntem Strauß aus Melodeyen versuchen.

About these ads
Dieser Beitrag wurde unter Das Schwarze Auge, RPC, Shadowrun, Unfug veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Hallenfußball auf der Spielemesse

  1. Pingback: Shadowrun ohne Eismann: Es endet eine Ära… nicht. | Das Eisparadies

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s